Welser Lesefest 2024

Buntes Kultur-Festival für die ganze Familie

Der Veranstalter LIRAU – der LiteraturRaum lädt erneut zu einer Rundreise durchs „Hoamatland“ ein und schickt die Besucher des Welser Lesefestes mit der Kombination aus Autor:innen-Lesungen, Poetry Slam, Musik, Kinderprogramm, Einkaufsvergnügen & regionalen Schmankerl im stimmungsvollen Ambiente der Burg Wels am 27. Juli 2024 ab 14 Uhr mit allen Sinnen auf eine Reise.

Die oberösterreichischen Autor:innen Kurt Palm, Karin Peschka und Reinhard Kaiser-Mühlecker entführen mit ihren Lesungen für kurze Zeit in eine andere Welt. Selbst verfasste Texte stehen bei den WortwerklerPoetry-Slammer:innen aus Oberösterreich im Mittelpunkt und laden zu Gedankenreisen ein. Shorty’s Blueskitchen Trio mit Michael „Shorty“ Kurz (Gitarren), Andreas See (Saxophon) und Jörg Pfaffenzeller (Vocals) sorgen ebenso wie Christian Colic und Simon Danninger von CODA für ein feines akustisches Begleitprogramm. Den kleinsten Besucher:innen wird in einem eigenen Bereich ein altersgerechtes Kinderprogramm angeboten. Heuer gibt es auch für etwas ältere Kinder, Jugendliche bis Junggebliebene einen Mini-Workshop, der zeigt, wie Poetry Slam entstehen kann. Der regionale Schwerpunkt zieht sich vom Programm bis zum gastronomischen Angebot. Schmankerln aus der Region sorgen für feinsten Genuss: Seit Stunde 0 dabei ist Andy Hauser mit seinem spritzigen „Traunsecco“. Für Abkühlung sorgt das Eis vom Toblerhof der Familie Niedermair-Auer in Lambach. Weinphilosoph Norbert Perkles schenkt an seinem Büchertisch auch feine Tropfen von österreichischen Weingütern aus. Und Wanderkoch Christoph Hofinger verwöhnt mit Fingerfood, das auch Fleischtiger glücklich macht und sich ausgezeichnet in den Liegestühlen oder auf Campingdecken genießen lässt.

Detailinformationen zum Programm sowie rund um die Veranstaltung auf www.welser-lesefest.at und auf der LIRAU-Facebook-Seite bzw. in der Veranstaltung „Welser Lesefest 2024“.

Wer Interesse hat und dem Verein LIRAU – Der LiteraturRaum bei Auf- und Abbau sowie anderen Tätigkeiten vor Ort helfen möchte, meldet sich bitte bis 19. Juli 2024 – wir sagen schon jetzt ein herzliches „DANKESCHÖN“.

Zum Veranstalter

Das Welser Lesefest wird veranstaltet durch den Verein LIRAU – Der LiteraturRaum. Dieser wurde im Frühling 2021 von Christina Gärtner (Agentur Satz & Pfeffer, Fischlham) und Wolfgang Mayr (Krimiverlag federfrei, Marchtrenk) gegründet. Vereinsziel ist die Förderung von regionalen Kulturschaffenden mit besonderem Schwerpunkt auf den lokalen Autorennachwuchs. Kontakt: office@lirau.at oder telefonisch unter 0650/46 08 753. Mehr auf www.lirau.at

 

Welser Lesefest, 27. Juli 2024

Einlass: 14 Uhr, Programm: 14.15 – 21.30 Uhr

Burggarten Wels, bei Schlechtwetter im Stadttheater Wels (ehem. Hotel Greif)

Schreibe einen Kommentar